Mittwoch, 21. März 2012

OPAM 2012: Schweinekulturbeutel und Ringelschwänzchen

Ich hatte ein wunderschönes Nähwochenende wieder mal in Kassel, und das ist unter anderem entstanden: Ein Schweinekulturbeutel :-). Leider hab ich erst den Reißverschluss falschrum eingenäht, aber zu Hause wurde entnäht und neu eingesetzt .....
... allerdings mit verändertem Erfolg: Beim Schließen wird aus dem Schwänzchen auf der rechten Seite ....
 .... ein Ringelschwänzchen! Nicht, dass das thematisch nicht wunderbar harmonieren würde, so ist es doch praktisch eher unbrauchbar .... Auftrennen, neu einfuddeln des Reißverschlusses nutzte nix, er ringelte sich immer wieder (am Anfang sogar noch stärker!!!)
Okay, somit ist mein Schweinebeutel wohl ein Original Schweineschwänzchen-Beutel .... oder wisst ihr Rat?

Kommentare:

Melanies Nähwerkstatt hat gesagt…

Du könntest es grillen und mit Kartoffelsalat servieren. Was besseres fällt mir dazu leider nicht ein :o)
Liebe Grüße
Melanie

Angelika hat gesagt…

Also ich habe auch bemerkt das die Endlosverschlüsse neuerdings zum Ringeln neigen, dass war doch früher nicht so. Habe noch keinen verarbeitet, und der Händler konnte mir auch nicht helfen.
Ratlos Angelika