Sonntag, 13. Januar 2008

MOMOPRO Januar: Gute Vorsätze

Ein hoffentlich guter Vorsatz ist: Nicht soviel drüber nachdenken, warum ich vielleicht was für welche Wand oder welches Sofa nähen sollte, sondern einfach tun.
Und das hab ich heute gemacht: Buch geschnappt (The uncommon Quilter) und losgelegt.

Herzschlag
Und: Langes Fädchen, Wildes Mädchen (die wilden Tiere waren aktuell die Taschentücherpäckchen aus meiner letzten Nebenhöhlenentzündungszeit :-))

1 Kommentar:

Helena hat gesagt…

Gute Vorsätze:
ich mußte lachen, ich hatte mir überlegt, ich sollte künftig gezielter arbeiten und überlegen, wofür ich meine Quilts mache und nicht einfach so loslegen :-)) wie ich bisher meistens tu.

Vielleicht sollen wir beides machen?