Montag, 5. März 2007

Tasche in Spaltschnitttechnik

Auch das ist ein Stück aus Elsbeths Kurs. Auf schwarzem Hintergrund wurde die Spaltschnitttechnik angewendet und mit Vliesofix aufgeklebt - mit Hilfe von Gaby, einer wahren Meisterin der visuellen Komposition! Die Rosen sind wirr , rund und frei maschinengequiltet, die Blätter akkurat mit Geradeausstich in den Einzelteilen festgequiltet
Dieser kraftvolle Quilt passt genau zu meinen Stulpen, die ich zum Thema "Frau" beim Textilen Dienstag genäht habe, und deshalb wurde aus ihm eine wunderbare Taschenklappe. Okay, die Tasche an sich war fertig, und sie war sogar ein Superschnäppchen aus dem Schlussverkauf (nur 3 Euro, dafür krieg ich noch nicht mal den Tragegurt!), aber sooooo lässt sich die Tasche doch sehen, oder?

Keine Kommentare: