Montag, 31. März 2014

OPAM 2014: Der Butt

Zur Ausstellung in Northeim ("Märchen, Sagen und Geschichten", Theater der Nacht) habe ich diesen Wandquilt fertiggestellt. Ursprung war eine Challenge zwischen 4 Quilterinnen, mein Thema war "Der Butt". Die Fische wurden frei gestaltet, den Spruch des Fischers habe ich mit der Hand gestickt. Ich weiß, das Foto ist nicht sehr gut, aber ihr könnt euch diesen wie auch viele andere Quilts zum Beispiel während der Patchworktage in "ECHT" anschauen.

Freitag, 7. Februar 2014

OPAM 2014: 2 Loopschals

Heute habe ich mal 2 Loops genäht, Familiengeschenke für die Urlauber im Harz :-).

Mittwoch, 29. Januar 2014

OPAM 2014: Kubanisches Auto

Eine weitere Challenge war unser Puzzle. Jede der vier Frauen suchte sich ein Bild, ein Kalenderblatt, eine Postkarte heraus, zerschnitt diese in vier Teile und verteilte sie an die anderen. So steckt in jedem Quilt etwas von jeder Teilnehmerin.Ich habe mir ein kubanisches Auto ausgesucht:

Und hier die anderen wunderschönen Exemplare:




OPAM 2014 - Challenge "Von allen Seiten schön"

 Eine Challenge mit einer Gruppe verrückter Mädels führte uns in das Dreidimensionale: "Von allen Seiten schön". Mein Thema war: Karibische Fische. Diese hängen jetzt im Fenster neben der Sauna und drehen sich wunderschön.







Montag, 20. Januar 2014

OPAM 14 - Es ist wieder soweit!

http://happyinquilting.blogspot.de/2014/01/its-timeopam-2014.html 

Es geht wieder los - OPAM 2014 startet und ich gebe wieder mein bestes, jeden Monat mindestens ein Projekt fertigzustellen. 

Dienstag, 31. Dezember 2013

OPAM 2013 - Pinklusine und erste Strickversuche

Zuerst möchte ich euch mal zeigen, dass ich mit dem Stricken angefangen habe: Es wurde ein Loop nach diesem Video und eine passende Mütze


Dann habe ich aber auch noch ein paar Inklusionspinguine (Pinklusine) genäht, einige davon sehr ihr hier: Warum Pinklusine? Schaut euch dieses Video an.


Und dann war da noch Loopschal aus meinen Geburtstagsstöffchen ...

 .... und ein weiterer Strickloop für Ole.

Donnerstag, 17. Oktober 2013

OPAM 2013 - Frühchenquilts und Purple Rain

An einem schönen Nähwochenende und während entspannender Herbstferien konnte ich diesmal ein paar Dinge herstellen. Tja, und die Kamera ... sei's drum, es sind eben nur Fotos meines Mobiltelefons, sorry!
Zunächst 2 Frühchenquilts, die wieder nach Hannover an die entsprechenden Krankenhäuser übergeben werden. Kaum zu glauben, aber die Quadrate sind in beiden Quilts gleichfarbig ...! Sie sind ungefähr 60x90 cm groß.

 Dieser Kuschelquilt mit einer extrem kuschligen Rückseite entstand aus schon genähten Blöcken eines Mysterys, der mir aber im Muster dann nicht mehr gefiel. Jetzt gefällt mir die Zusammenstellung sehr gut.

Montag, 30. September 2013

OPAM 2013: Textiles Objekt "Entwicklung"

Für eine Challenge hatte ich den Auftrag, ein dreidimensionales Objekt zu fertigen. Diesen Cocon aus Organza habe ich bestickt und mit Perlen versehen. Er bewegt sich im Wind.

Sonntag, 1. September 2013

OPAM 2013: Inklusionsquilt


Während meiner Weiterbildung zur Beratungslehrerin habe ich ein Referat zum Thema "Schulische Inklusion" vorbereitet. Eine Aufgabe an meine KollegInnen war es, wichtige Begriffe zum Thema "Vielfalt tut gut" auf Stoff zu schreiben und ein passendes Bild dazuzufinden.
Die TeilnehmerInnen bügelten dann alles auf Stoffstreifen, die ich nun zusammengesetzt habe. Ich hoffe, dass der Quilt einen schönen Platz in der Schule bekommt - und mir dann immer wieder zeigt, wie viel gute Laune das Ziel "Inklusion" machen kann ..... wenn ich mal wieder unter den Rahmenbedingungen zusammenzubrechen drohe ...!